Wahrig Wissenschaftslexikon aufschießen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aufschießen

aufschie|ßen  〈V. 213〉 I 〈V. i.; ist〉 1 rasch aus dem Boden hervorsprießen (Saat) 2 sehr schnell wachsen 3 plötzlich auffliegen (Vogel) 4 jäh, plötzlich in die Höhe schnellen, hochfahren II 〈V. t.; hat; Mar.〉 aufrollen (Tau) ● der Matrose schoss das Tau auf

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flie|ger|ab|wehr  〈f. 20; unz.; Mil.〉 Luftverteidigung, Abwehr feindlicher Flugzeuge; Sy Flugabwehr ... mehr

Aba|sie  〈f.; –; unz.; Med.〉 Unfähigkeit zu gehen (bei erhaltener Körperkraft) [<grch. a… ... mehr

Re|a|lis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 〈Philos.〉 1.1 Lehre, die die Wirklichkeit als außerhalb u. unabhängig vom Bewusstsein stehend betrachtet  1.2 〈Scholastik〉 Lehre, die besagt, dass die allgemeinen Begriffe die eigentlich realen Dinge sind ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige