Wahrig Wissenschaftslexikon aufschießen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aufschießen

aufschie|ßen  〈V. 213〉 I 〈V. i.; ist〉 1 rasch aus dem Boden hervorsprießen (Saat) 2 sehr schnell wachsen 3 plötzlich auffliegen (Vogel) 4 jäh, plötzlich in die Höhe schnellen, hochfahren II 〈V. t.; hat; Mar.〉 aufrollen (Tau) ● der Matrose schoss das Tau auf

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Grau|köpf|chen  〈n. 14; Zool.〉 grüner Kleinpapagei: Agapornis cana

sol|mi|sie|ren  〈V. i.; hat; Mus.〉 nach dem Verfahren der Solmisation singen

le|prös  auch:  lep|rös  〈Adj.; Med.〉 in der Art der Lepra, leprakrank, aussätzig; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige