Wahrig Wissenschaftslexikon aufschießen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aufschießen

aufschie|ßen  〈V. 213〉 I 〈V. i.; ist〉 1 rasch aus dem Boden hervorsprießen (Saat) 2 sehr schnell wachsen 3 plötzlich auffliegen (Vogel) 4 jäh, plötzlich in die Höhe schnellen, hochfahren II 〈V. t.; hat; Mar.〉 aufrollen (Tau) ● der Matrose schoss das Tau auf

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Be|go|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer trop. Pflanzengattung mit unsymmetrischen Blättern, Zierpflanze; Sy Schiefblatt ... mehr

Stech|ro|chen  〈m. 4; Zool.〉 Fisch aus der Familie der Stachelrochen mit einem kräftigen, sägeförmigen Stachel statt der Rückenflosse: Trygon pastinaca

Tier|park  〈m. 6〉 = zoologischer Garten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige