Wahrig Wissenschaftslexikon aufsitzen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aufsitzen

aufsit|zen  〈V. i. 242; ist/hat〉 1 aufs Pferd, aufs Motorrad steigen 2 〈Mar.〉 auflaufen, festlaufen, stranden 3 nicht zu Bett gehen, (noch) aufbleiben 4 jmdm. ~ 〈umg.〉 4.1 sich von ihm täuschen, betrügen lassen  4.2 jmdm. beschwerlich fallen, lästig werden  ● er ist ihm (schön) aufgesessen 〈umg.〉; er hat die ganze Nacht aufgesessen; jmdn. ~ lassen jmdn. (aufs Pferd, Motorrad) aufsteigen lassen;〈fig.; umg.〉 jmdn. durch Nichteinhalten einer Verabredung od. Zusage in eine unangenehme Lage bringen; da bist du ihm schön aufgesessen!; aufgesessen! zu Pferde! (Kommando)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Sta|chel  〈m. 25〉 1 〈Bot.〉 spitzes Anhangsgebilde der Pflanzen, an dessen Bildung außer der Oberhaut auch tieferliegende Gewebeschichten beteiligt sind 2 〈Zool.〉 2.1 〈Pl.〉 ~n kräftige, spitze, stark entwickelte Haare, Schuppen od. Anhänge des Hautskeletts ... mehr

Kern|eu|ro|pa  〈n.; –s; unz.〉 1 〈i. w. S.〉 mittlerer, zentraler Teil Europas (ohne die am südlichen, nördlichen u. östlichen Rand Europas liegenden Länder) 2 〈i. e. S.〉 Gruppe von Gründungsländern der EU, bes. Frankreich, Deutschland u. die Beneluxländer ... mehr

Be|gleit|stim|me  〈f. 19; Mus.〉 die Melodiestimme unterstützende, häufig unselbstständige Stimme; Sy Begleitung ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige