Wahrig Wissenschaftslexikon Aufstrich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aufstrich

Auf|strich  〈m. 1〉 1 das auf etwas Aufgestrichene, aufgestrichene Schicht (Farb~) 2 alles, was aufs Brot gestrichen wird, z. B. Butter, Fett, Wurst (Brot~) 3 〈Mus.; Zeichen: v〉 Bogenstrich zu den Saiten hin (bei Streichinstrumenten) 4 aufwärtsführender Strich, Haarstrich (beim Schreiben)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Heh|le|rei  〈f. 18; Rechtsw.〉 Begünstigung einer Straftat zum eigenen Vorteil durch wissentl. Erwerb von u./od. Handel mit gestohlenen Gütern

Maul|trom|mel  〈f. 21; Mus.〉 ursprünglich asiatisches Musikinstrument aus einem hufeisenförmigen Stahlrahmen, der mit dem Mund gehalten, u. einer Feder, die mit dem Finger angerissen wird, der Ton wird durch die Stimme erzeugt; Sy Brummeisen ( ... mehr

Ra|dio|ge|rät  〈n. 11〉 = Radio (1)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige