Wahrig Wissenschaftslexikon auftreiben - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

auftreiben

auftrei|ben  〈V. t. 262; hat〉 1 aufjagen, aufscheuchen 2 aufwirbeln (Staub) 3 blähen, durch inneren Druck erweitern 4 nach mühevollem Suchen finden ● einen Gang ~ 〈Bgb.〉 aufwärtshauen; Geldbesorgen, herbeischaffen; Hefe treibt den Teig auf ● das ist alles, was ich an Essbarem, an Geld usw. ~ konnte ● Reifen auf ein Fass ~ hämmernd befestigen ● wo hast du das Buch aufgetrieben?; →a. aufgetrieben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Halb|esel  〈m. 5; Zool.〉 wildlebender asiat. Einhufer, der dem Przewalski–Pferd näher als den Eseln steht: Equus hemionus; Sy Pferdeesel ... mehr

Pen|ta|chlor|phe|nol  〈[–klor–] n. 11; Abk.: PCP; Chem.〉 beständige, chlorhaltige organ. Verbindung, die u. a. als Holzschutz– u. Desinfektionsmittel verwendet wurde, wegen der Persistenz u. Umwelttoxizität jedoch seit 1987 in Dtschld. verboten ist

Schwarz|wur|zel  〈f. 21; Bot.〉 oV Schwarzwurz 1 Angehörige einer Gattung der Korbblütler: Scorzonera ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige