Wahrig Wissenschaftslexikon auftreiben - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

auftreiben

auftrei|ben  〈V. t. 262; hat〉 1 aufjagen, aufscheuchen 2 aufwirbeln (Staub) 3 blähen, durch inneren Druck erweitern 4 nach mühevollem Suchen finden ● einen Gang ~ 〈Bgb.〉 aufwärtshauen; Geldbesorgen, herbeischaffen; Hefe treibt den Teig auf ● das ist alles, was ich an Essbarem, an Geld usw. ~ konnte ● Reifen auf ein Fass ~ hämmernd befestigen ● wo hast du das Buch aufgetrieben?; →a. aufgetrieben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Strand|bin|se  〈f. 19; Bot.〉 Binse des Sandstrandes: Scirpus maritimus

Big Da|ta  〈[big dt] Pl.; IT〉 sehr große Menge von unstrukturierten Daten, die für verschiedene Zwecke miteinander verknüpft und ausgewertet werden (Big–Data–Analyse) [<engl. big ... mehr

Ako|nit  〈n. 11; Pharm.〉 giftiges Alkaloidgemisch aus Extrakten des Eisenhuts: Aconitum napellus [<grch. akoniton ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige