Wahrig Wissenschaftslexikon Augeninnendruck - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Augeninnendruck

Au|gen|in|nen|druck  〈m. 1u; unz.; Med.〉 Augenwasserdruck in der Augenkammer auf die Innenwand des Auges, wird als routinemäßige Früherkennung od. bei Verdacht auf Erkrankung (z. B. grünem Star) gemessen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Bak|te|ri|um  〈n.; –s, –ri|en〉 einzelliger, kugel–, schrauben– od. stäbchenförmiger Organismus (Gärungs~, Fäulnis~), Krankheitserreger; oV Bakterie; ... mehr

hart|ge|fro|ren  auch:  hart ge|fro|ren  〈Adj.〉 ~er Boden durch anhaltenden Frost hartgewordener Boden ... mehr

Bra|vour|arie  〈[–vura:ri] f. 19; Mus.〉 = Bravurarie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige