Wahrig Wissenschaftslexikon Augeninnendruck - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Augeninnendruck

Au|gen|in|nen|druck  〈m. 1u; unz.; Med.〉 Augenwasserdruck in der Augenkammer auf die Innenwand des Auges, wird als routinemäßige Früherkennung od. bei Verdacht auf Erkrankung (z. B. grünem Star) gemessen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

♦ pe|tro|phil  〈Adj.; Biol.〉 steinigen Untergrund liebend (z. B. von Flechten) [<grch. petros ... mehr

Erb|se  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 ein Schmetterlingsblütler, einjährige Hülsenfrucht, wichtige Gemüsepflanze mit kugelförmigen Samen: Pisum (Kicher~, Zucker~) 2 (als Gemüse verwendete) Frucht der Erbse ( ... mehr

Durch|drin|gung  〈f. 20; unz.〉 1 das Durchdringen 2 〈Math.〉 Aufeinandertreffen zweier gleich– od. verschiedenartiger Körper, z. B. eines Prismas u. eines Kegels, die eine Durchdringungsfigur bilden, deren Oberfläche sowohl dem einen als auch dem anderen Körper angehört ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige