Wahrig Wissenschaftslexikon augusteisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

augusteisch

au|gus|te|isch  〈Adj.〉 den röm. Kaiser Augustus u. sein Zeitalter betreffend ● ~es Zeitalter kunstfreundl. Zeitalter [nach der Blütezeit der röm. Kunst u. Literatur unter Augustus]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pe|ri|o|den|sys|tem  〈n. 11; unz.; Chem.〉 ~ der chemischen Elemente Anordnungssystem der chem. E. nach Eigenschaften, die sich in einer bestimmten Ordnung wiederholen

Bo|den|haf|tung  〈f. 20; unz.; bei Kfz〉 Haftung der Reifen auf der Fahrbahn ● der Wagen hat auch bei Nässe gute ~

Re|kom|bi|na|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Chem.; Phys.〉 Wiedervereinigung abgespaltener Elektronen mit den ihnen zugehörigen Ionen 2 〈Genetik〉 Umlagerung, neue Kombination von Erbgut im Rahmen der Zellteilungsvorgänge (Meiose) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige