Wahrig Wissenschaftslexikon Aura - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aura

Au|ra  〈f.; –, Au|ren〉 1 okkulte Strahlungserscheinungen, die einen Menschen (angeblich) umgeben 2 〈Med.〉 Sinnesempfindungen verschiedener Art vor Anfällen, auch vor See– u. Luftkrankheit 3 〈fig.〉 Gesamtheit der Wirkungen, die von einem Menschen ausgehen [lat., ”Lufthauch, Luft“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aus|krat|zung  〈f. 20; Med.〉 = Ausschabung

Ru|mi|nan|tia  〈Pl.; Zool.〉 (Unterordnung der) Wiederkäuer [zu lat. ruminare ... mehr

Par|a|mne|sie  auch:  Par|am|ne|sie  〈f. 19; Med.; Psych.〉 (bes. bei häufigem Drogenkonsum auftretende) Gedächtnisstörung, wobei man sich an etwas zu erinnern glaubt, das in Wirklichkeit nicht stattgefunden hat ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige