Wahrig Wissenschaftslexikon Aureole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aureole

Au|re|o|le  〈f. 19〉 1 Heiligenschein um die ganze Gestalt 2 〈Astron.〉 kreisförmige Lichterscheinung um Sonne od. Mond infolge Wolkendunstes 3 〈Bgb.〉 bläul. Lichterscheinung an Grubenlampen bei Auftreten von Grubengas [<lat. aureolus ”golden, schön, herrlich“; zu lat. aurum ”Gold“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Re|mons|tra|ti|on  auch:  Re|monst|ra|ti|on  〈f. 20; Rechtsw.; veraltet〉 Gegenvorstellung, Einwand, Widerspruch ... mehr

Hum|mel|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Fliegen, die mit langem Rüssel in schwirrendem Flug vor einer Blüte stehen u. Nektar saugen: Bombyliidae; Sy Wollschweber ... mehr

vorfal|len  〈V. i. 131; ist〉 1 geschehen, sich ereignen 2 〈umg.〉 nach vorn fallen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige