Wahrig Wissenschaftslexikon Aureole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aureole

Au|re|o|le  〈f. 19〉 1 Heiligenschein um die ganze Gestalt 2 〈Astron.〉 kreisförmige Lichterscheinung um Sonne od. Mond infolge Wolkendunstes 3 〈Bgb.〉 bläul. Lichterscheinung an Grubenlampen bei Auftreten von Grubengas [<lat. aureolus ”golden, schön, herrlich“; zu lat. aurum ”Gold“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Erd|ar|beit  〈f. 20; meist Pl.〉 Arbeit, bei der Erdreich zu Bauzwecken bewegt wird ● die Ausführung der ~en

Epi|so|de  〈f. 19〉 1 〈urspr.〉 im altgrch. Drama zw. die Chorgesänge eingeschobene Handlung 2 〈heute〉 eingeschobene Nebenhandlung im Drama od. Roman ... mehr

Kunst|horn  〈n. 12u; unz.; veraltet〉 Kunststoff, der dem Naturhorn ähnlich ist, z. B. Galalith

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige