Wahrig Wissenschaftslexikon Aureole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aureole

Au|re|o|le  〈f. 19〉 1 Heiligenschein um die ganze Gestalt 2 〈Astron.〉 kreisförmige Lichterscheinung um Sonne od. Mond infolge Wolkendunstes 3 〈Bgb.〉 bläul. Lichterscheinung an Grubenlampen bei Auftreten von Grubengas [<lat. aureolus ”golden, schön, herrlich“; zu lat. aurum ”Gold“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

♦ In|tro  I 〈n. 15 od. f. 10; TV〉 (mit Musik unterlegter) Vorspann für eine Sendung II 〈n. 15; Mus.〉 Einleitung eines Musikstücks ... mehr

Blut|kon|ser|ve  〈[–v] f. 19; Med.〉 für Blutübertragungen konserviertes Blut

Ra|dio|nu|klid|bat|te|rie  auch:  Ra|dio|nuk|lid|bat|te|rie  〈f. 19〉 mit der Energie, die beim Zerfall radioaktiver Stoffe frei wird, arbeitende elektrische Batterie; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige