Wahrig Wissenschaftslexikon Ausbeute - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ausbeute

Aus|beu|te  〈f. 19; Pl. selten〉 Ertrag, Gewinn, Einnahmen ● gute, geringe, reiche ~; ~ an Erzen 〈Bgb.〉

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

be|dingt  〈Adj.〉 1 beschränkt 2 an Bedingungen geknüpft ... mehr

In|ku|ba|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 Einnisten eines Krankheitserregers im Körper 2 〈Mikrobiol.〉 das Bebrüten von Mikroorganismen im Inkubator ... mehr

Ma|ras|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 Schwund der Körperkräfte u. der Körpersubstanz, Verfall des Körpers [zu grch. marainein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige