Wahrig Wissenschaftslexikon ausbilden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ausbilden

ausbil|den  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 weiterbilden, entwickeln, vervollkommnen (Fähigkeiten) 2 schulen, lehren (Schüler, Lehrlinge, Nachwuchs) 3 militär. unterweisen, trainieren 4 gestalten, formen 5 hervorbringen, entstehen lassen ● seine Stimme ~ singen lernen, Gesang studieren; er ist am Konservatorium ausgebildet (worden); sie lässt sich als, zur Schauspielerin ~; sich an einem Instrument, einer Waffe ~ (lassen); sich in der Malerei ~; sie ist ausgebildete Röntgenassistentin; die Pflanzen bilden Knospen aus II 〈V. refl.〉 sich ~ sich entwickeln, entstehen ● im 19. Jh. bildete sich der histor. Roman aus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Pütt  〈m. 1 od. m. 6; rhein.; Bergmannsspr.〉 1 Bergwerk, Grube, Stollen 2 Bergbaugebiet ... mehr

Schul|schiff  〈n. 11; Mar.〉 Schiff zur Ausbildung von Seeleuten

Wert|stoff|hof  〈m. 4u〉 Sammelstelle für Wertstoffe, die dem Recycling zugeführt werden können, Recyclinghof

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige