Wahrig Wissenschaftslexikon ausdifferenzieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ausdifferenzieren

ausdif|fe|ren|zie|ren  〈V. t.; hat〉 1 Differenzen sichtbar machen, Unterschiede hervorheben, verfeinern 2 ein Ganzes in kleinere Einheiten unterteilen 3 〈Soziol.〉 sich in einem Differenzierungsprozess von etwas lösen ● ein Thema, einen Plan ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Spar|ten|ka|nal  〈m. 1u; Radio; TV〉 Radio– od. Fernsehsender, dessen Programm auf eine bestimmte Zielgruppe u./od. bestimmte Themen ausgerichtet ist

ob|ses|siv  〈Adj.; bes. Psych.〉 zwanghaft

Pho|bie  〈f. 19; Psych.〉 krankhafte Furcht [zu grch. phobos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige