Wahrig Wissenschaftslexikon ausflocken - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ausflocken

ausflo|cken  I 〈V. t.; hat〉 einen Stoff ~ 〈Chem.〉 in nicht kristalliner (amorpher) Form ausfällen II 〈V. i.; ist〉 sich als Flocken abscheiden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ver|kehrs|reich  〈Adj.〉 1 viel befahren u. begangen (Straße) 2 starken Verkehr aufweisend (Zeit) ... mehr

Vi|deo|kas|set|te  〈[vi–] f. 19〉 auf eine Spule gewickeltes Magnetband zur Aufzeichnung u. Wiedergabe von Bild u. Ton; oV Videocassette ... mehr

♦ Na|tro|lith  〈m. 1; unz.; Min.〉 rhombische Kristalle bildendes Mineral aus der Gruppe der Zeolithe [<Natron ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige