Wahrig Wissenschaftslexikon Ausfluss - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ausfluss

Aus|fluss  〈m. 1u〉 I 〈zählb.〉 1 Abfluss, Abzug(sgraben), Öffnung 2 ständiges Herausfließen, –strömen II 〈unz.〉 1 Ergebnis 2 〈Med.〉 Absonderung von Flüssigkeit aus der Scheide; Sy Fluor (II)

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Un|ter|hal|tungs|elek|tro|nik  auch:  Un|ter|hal|tungs|elekt|ro|nik  〈f. 20; unz.〉 elektron. Bauteile u. Geräte, die zur Aufzeichnung u. Wiedergabe von Musik od. Unterhaltungssendungen dienen ... mehr

Groß|li|bel|le  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Unterordnung der Libellen: Anisoptera

An|gio|gra|fie  〈f. 19; Med.〉 Verfahren, angewandt zur Sichtbarmachung von Blutgefäßen im Röntgenbild, indem Röntgenkontrastmittel injiziert werden, z. B. zur Erkennung von Krankheiten, welche die Struktur der Blutgefäße verändern (z. B. Aneurysma, Arteriosklerose); oV Angiographie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige