Wahrig Wissenschaftslexikon Ausleger - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ausleger

Aus|le|ger  〈m. 3〉 1 beim Auslegerboot außen am Bootsrand befestigtes Gestell, auf dem der Riemen ruht zwecks Vergrößerung des Hebelarms 2 am Bootsrand quer zum Boot befestigter Balken mit Gleitkufe zum Verhindern des Kenterns 3 〈Arch.〉 über die Unterstützung vorspringender Träger von Bauteilen (z. B. bei Kränen) 4 〈Lit.〉 Erklärer, Deuter, Interpret (z. B. der Bibel) 5 〈kurz für〉 Auslegerboot

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

psy|cho|ak|tiv  〈Adj.〉 das Bewusstsein, die Wahrnehmung erweiternd ● ~e Drogen

Uni|ver|sal|ge|lenk  〈[–vr–] n. 11; Tech.; Anat.〉 Gelenk, das eine Bewegung in den verschiedensten Richtungen erlaubt

Al|dol  〈n. 11; Chem.〉 aliphat. Aldehyd, der sich wie Alkohol u. Aldehyd zugleich verhält, farblose Flüssigkeit, entstanden aus zwei Molekülen Aldehyd durch ”Aldolkondensation“, Zwischenprodukt, zur Herstellung von Butanol, Buna, Aldehydharzen u. Buttersäure, Acetaldol: beta–Hydroxylbutyraldehyd od. Aldehydalkohol [verkürzt <Aldehyd ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige