Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

auspfählen

auspfäh|len  〈V. t.; hat〉 1 einzäunen 2 〈Bgb.〉 durch Pfähle stützen (Gesteinsmassen)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Acker|hah|nen|fuß  〈m. 1u; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae), ein bis zu 60 cm hohes Samenunkraut auf Getreideäckern: Ranunculus arvensis

Blut|kon|ser|ve  〈[–v] f. 19; Med.〉 für Blutübertragungen konserviertes Blut

Fahr|kunst  〈f. 7u〉 1 Geschicklichkeit beim Lenken eines Fahrzeuges od. Führen eines Pferdegespannes 2 〈Bgb.〉 Einrichtung für den Personentransport im Schacht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige