Wahrig Wissenschaftslexikon Aussatz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aussatz

Aus|satz  〈m.; –es; unz.; Med.〉 chron. Infektionskrankheit mit Veränderungen der Haut, der Nerven u. Knochen; Sy Lepra [<ahd. uzsazeo ”einer, der von der Gesellschaft ausgesetzt ist“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ra|dio|tech|nik  〈f. 20; unz.〉 = Rundfunktechnik

His|ti|din  〈n.; –s; unz.; Biochem.〉 eine Aminosäure [zu grch. histion ... mehr

En|coun|ter|grup|pe  〈[ınknt(r)–] f. 19; Psych.〉 (von einem Therapeuten geleitete) Gruppe zur Selbsterfahrung u. Persönlichkeitsentwicklung z. B. in der Drogentherapie [→ Encounter ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige