Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ausscheidung

Aus|schei|dung  〈f. 20〉 1 das Ausscheiden; Sy Exkretion 2 = Ausscheidungsprodukt 3 〈kurz für〉 Ausscheidungskampf, –runde, –spiel 4 〈Met.〉 Absonderung von Kristalliten aus einer Schmelze heraus ● menschliche, tierische ~en Kot, Harn, Schweiß

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ver|satz  〈m.; –es; unz.〉 1 das Versetzen (eines Pfandes), das Verpfänden 2 〈Theat.〉 mehrere od. Gesamtheit der Versatzstücke ... mehr

Schwie|le  〈f. 19〉 1 durch ständige Reibung entstandene Verdickung der Außenhaut 2 〈Zool.〉 Hautwulst (Gesäß~) ... mehr

♦ Neu|tra|li|sa|ti|on  〈f. 20〉 1 das Aufheben einer Wirkung, das Unwirksammachen 2 〈Chem.〉 Aufhebung der Basenwirkung durch Säure u. umgekehrt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige