Wahrig Wissenschaftslexikon Ausschnitt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ausschnitt

Aus|schnitt  〈m. 1〉 1 das Ausschneiden 2 das Ausgeschnittene (Zeitungs~) 3 ausgeschnittene Stelle (Kleid~, Ärmel~) 4 Loch, Lücke, z. B. am Visier für die Augen 5 〈Math.〉 = Kreisausschnitt 6 〈fig.〉 Einzelheit, Teil ● einen ~ aus einem Film zeigen; ein ~ aus einem Gemälde; Stoffe im ~ verkaufen im Kleinverkauf; sie trug ein Kleid mit tiefem ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zeh|ner|bruch  〈m. 1u; Math.〉 Dezimalbruch, durch Komma gekennzeichneter Bruch, dessen Nenner eine Potenz von 10 ist

Tier|laus  〈f. 7u; Zool.〉 Angehörige einer ausschließlich flügellose Formen umfassenden Ordnung der Insekten, die als Außenparasit an Säugetieren u. Vögeln lebt: Phthiraptera

Gelb|kör|per  〈m. 3; Biol.〉 Inkretdrüse weiblicher Säugetiere, die aus den Resten eines gesprungenen Eierstockfollikels gebildet wird, einen gelben Farbstoff (Lutein) speichert u. das Gelbkörperhormon bildet: Corpus luteum

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige