Wahrig Wissenschaftslexikon aussetzen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aussetzen

ausset|zen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 festsetzen, festlegen, ausschreiben, zur Verfügung stellen (Belohnung, Preis, Summe) 2 hinaussetzen, ins Freie setzen (Pflanzen) 3 〈Rechtsw.〉 unterbrechen, verschieben, aufschieben (Verfahren) 4 sich od. jmdn. einer Sache ~ preisgeben, ausliefern 5 kritisieren, bemängeln, tadeln ● sich od. jmdn. der Ansteckung ~; den Ball ~ 〈Billard〉 zum Anspiel hinlegen; ein Bootins Wasser lassen, setzen (bes. vom Schiff aus); sich od. jmdn. einer Gefahr ~; du setzt dich mit deinem Verhalten dem Gelächter, dem Spott der andern aus; ein Kindirgendwo hinterlegen u. hilflos liegen lassen; eine Runde ~ 〈beim Würfelspiel〉; Sägeblätterschränken; ein Tierein Haustier freilassen, hilflos zurücklassen; den Unterricht ~; das Verfahren ~ bis … 〈Rechtsw.〉; sich, jmdn. od. etwas (dem) Wind und Wetter ~ ● an jmdm. od. einer Sache etwas auszusetzen haben zu tadeln, zu bemängeln haben; er hat an allem etwas auszusetzen; es ist nichts daran auszusetzen; auf seinen Kopf sind 10.000 Euro (Belohnung) ausgesetzt; auf diesem Platz sind wir zu sehr den Blicken der andern ausgesetzt; ein Urteil zur Bewährung ~ ● ausgesetztes Kind hilflos liegen gelassenes Kind, Findelkind II 〈V. i.〉 aufhören, stocken (Bewegung, Puls, Motor) ● die Atmung des Kranken hat ausgesetzt; ich muss (ein paar Minuten) ~ eine Pause machen; mit etwas ~ etwas unterbrechen; mit der Arbeit, dem Unterricht ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Wissenschaftslexikon

Dis|ko|pa|thie  〈f. 19; Med.〉 Bandscheibenschaden, Bandscheibenleiden [<grch. diskos ... mehr

Ple|rom  〈n. 11; Bot.〉 in der Entwicklung befindliche zentrale Röhre der Pflanzenwurzel [<grch. pleroma ... mehr

Ge|hör|knö|chel|chen  〈Pl.; Anat.〉 schallleitender Apparat im Mittelohr der Wirbeltiere u. des Menschen, der die Schwingungen vom äußeren Trommelfell auf die ovale Membran des inneren Ohrs überträgt (Hammer, Amboss u. Steigbügel)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige