Wahrig Wissenschaftslexikon Ausstrich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ausstrich

Aus|strich  〈m. 1〉 1 als feine Schicht od. Film auf einem Glasplättchen (zur mikroskop. Untersuchung) aufgebrachte Flüssigkeit, z. B. Blut, Serum, ein chem. Präparat 2 〈Geol.〉 zutage tretender Gang

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Nar|ko|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 schmerzbetäubendes, Narkose herbeiführendes Mittel; Sy Narkosemittel ... mehr

Funk|spot  〈[–spt] m. 6〉 kurzer, ca. 10–30 Sekunden dauernder Beitrag im Hörfunk, in dem für ein Produkt od. eine Veranstaltung geworben wird [→ Spot ... mehr

Oxi|ran  〈n. 11; Chem.〉 = Epoxid

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige