Wahrig Wissenschaftslexikon Ausstrich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ausstrich

Aus|strich  〈m. 1〉 1 als feine Schicht od. Film auf einem Glasplättchen (zur mikroskop. Untersuchung) aufgebrachte Flüssigkeit, z. B. Blut, Serum, ein chem. Präparat 2 〈Geol.〉 zutage tretender Gang

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

An|schlag  〈m. 1u〉 1 das Anschlagen (einer Glocke) 2 Niederdrücken (einer Taste) ... mehr

Dop|pel|stern  〈m. 1; Astron.〉 zwei (scheinbar) engbenachbarte Fixsterne

Gyn|an|dris|mus  auch:  Gy|nand|ris|mus  〈m.; –; unz.; Biol.〉 = Gynandrie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige