Wahrig Wissenschaftslexikon Austauscher - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Austauscher

Aus|tau|scher  〈m. 3; Chem.〉 Stoff, der infolge großer innerer Oberfläche Atome, Moleküle od. Ionen anderer Stoffe verschieden stark adsorbiert od. chem. bindet, wodurch sich eine Teilchenart gegen eine andere austauschen lässt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

aufge|hen  〈V. i. 145; ist〉 1 sich öffnen (Fenster, Geschwür, Knopf, Knospe, Tür) 2 keimen (Saat) ... mehr

Män|ner|treu  〈f.; –, –; Bot.〉 = Ehrenpreis (II)

Di|git  〈[–dıt] n. 15; IT〉 (Stelle einer) Ziffer auf elektronischen Anzeigegeräten [engl., zu lat. digitus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige