Wahrig Wissenschaftslexikon Auster - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Auster

Aus|ter  〈f. 21; Zool.〉 essbare Muschel in warmen u. gemäßigten Meeren: Ostreidae [<nddt. uster <ndrl. oester, engl. oyster <lat. osterum <grch. osteron ”Auster“ <idg. *ost(h) ”Knochen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fast|break  〈[fastbrk]〉 auch:  Fast Break  〈n.; (–) – od. (–) –s, (–) –s; Sp.〉 nach einem überraschenden Ballgewinn während des gegnerischen Aufbaus rasch ausgeführter Angriff u. Durchbruch durch die aufgerückte Verteidigung (vor allem beim Handball u. Basketball), Konter; ... mehr

Na|tur|ge|walt  〈f. 20〉 starke (oft zerstörende) Kraft einer Naturerscheinung, z. B. Orkan

face|boo|ken  〈[fsbkn] V. i.; hat〉 in dem sozialen Netzwerk Facebook® aktiv sein ● Nachrichten bloggen, twittern und ~; es wird alles gepostet und gefacebookt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige