Wahrig Wissenschaftslexikon Auszug - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Auszug

Aus|zug  〈m. 1u〉 1 das Ausziehen 2 Abmarsch 3 Auswanderung 4 ausziehbarer Teil (Kamera~) 5 Teilabschnitt (Konto~, Rechnungs~) 6 herausgeschriebene wichtige Stellen, kurze Fassung (eines Buches, einer Abhandlung) 7 〈Mus.〉 Bearbeitung eines Orchesterstückes für ein einzelnes Instrument (Klavier~) 8 〈Chem.〉 Extrakt 9 beste Sorte (z. B. von Mehl) 10 〈veraltet〉 Altenteil 11 〈schweiz.〉 die wehrfähige männliche Bevölkerung zw. 20 u. 32 Jahren ● ~ der Kinder Israels; ~ aus einem Land; ~ aus der Wohnung; eine Rede im ~ wiedergeben zum Teil bzw. zusammengefasst wiedergeben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Wissenschaftslexikon

Ab|sei|te  〈f. 19〉 1 Nebenraum, Nebenbau 2 Rückseite ... mehr

al|ter|nie|ren  〈V. i.; hat〉 1 wechseln, abwechseln zw. zweien 2 〈Metrik〉 regelmäßig zw. einsilbiger Hebung u. Senkung wechseln ... mehr

Rei|bung  〈f. 20〉 1 das Reiben 2 〈Phys.〉 Kraft, die die Bewegung eines Körpers relativ zu einem anderen berührten Körper od. die Bewegung von Teilen eines Stoffes gegeneinander zu hindern sucht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige