Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Auszug

Aus|zug  〈m. 1u〉 1 das Ausziehen 2 Abmarsch 3 Auswanderung 4 ausziehbarer Teil (Kamera~) 5 Teilabschnitt (Konto~, Rechnungs~) 6 herausgeschriebene wichtige Stellen, kurze Fassung (eines Buches, einer Abhandlung) 7 〈Mus.〉 Bearbeitung eines Orchesterstückes für ein einzelnes Instrument (Klavier~) 8 〈Chem.〉 Extrakt 9 beste Sorte (z. B. von Mehl) 10 〈veraltet〉 Altenteil 11 〈schweiz.〉 die wehrfähige männliche Bevölkerung zw. 20 u. 32 Jahren ● ~ der Kinder Israels; ~ aus einem Land; ~ aus der Wohnung; eine Rede im ~ wiedergeben zum Teil bzw. zusammengefasst wiedergeben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ver|es|te|rung  〈f. 20; Chem.〉 1 das Verestern 2 das Verestertwerden ... mehr

phy|si|ko|che|misch  〈[–çe–] Adj.〉 zur physikal. Chemie gehörend, auf ihr beruhend

Kiel|in|stru|ment  auch:  Kiel|ins|tru|ment , Kiel|inst|ru|ment  〈n. 11; Mus.〉 Musikinstrument, dessen Saiten durch Kiele angerissen werden, indem man Tasten bewegt, z. B. Cembalo, Hackbrett, Spinett ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige