Wahrig Wissenschaftslexikon autogam - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

autogam

au|to|gam  〈Adj.; Bot.〉 sich selbst befruchtend [→ Autogamie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pan|flö|te  〈f. 19; Mus.〉 antike Hirtenflöte aus mehreren, verschieden langen Pfeifen aus Bambus od. Schilfrohr ohne Grifflöcher; oV Pansflöte; ... mehr

Star|let  〈[star–] n. 15〉 angehender Filmstar, Nachwuchsschauspielerin; Sy Filmsternchen ... mehr

Ske|ne  〈[–ne:] f.; –, Ske|nai; im altgrch. Theater〉 Bühnenhaus, aus dem die Schauspieler heraustraten, sowie die erhöhte Spielfläche davor für die Schauspieler (hinter der Orchestra) [grch., ”Zelt, Hütte“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige