Wahrig Wissenschaftslexikon Autogamie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Autogamie

Au|to|ga|mie  〈f. 19; unz.; Bot.〉 = Selbstbefruchtung [<grch. autos ”selbst“ + gamein ”heiraten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

To|ni|ka–Do–Me|tho|de  〈f. 19; unz.; Mus.〉 Methode für den Gesangsunterricht, bei der nach den Solmisationssilben gesungen wird, zum Schulen des Gehörs für Töne u. Intervalle

Ver|kehrs|un|fall  〈m. 1u〉 Unfall im Straßenverkehr

Gieß|kel|le  〈f. 19〉 Kelle zum Gießen; Sy Gießlöffel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige