Wahrig Wissenschaftslexikon Autokorrektur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Autokorrektur

Au|to|kor|rek|tur  〈f. 20〉 automatisierte Korrektur von Schreibfehlern, eine Funktion in Programmen für die Textverarbeitung [<grch. autos ”selbst“ + Korrektur]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Staub|blatt  〈n. 12u; Bot.〉 männl. Blütenorgan, in dem der Pollen gebildet wird; Sy Staubgefäß ... mehr

Schlä|fe  〈f. 19; Anat.〉 über jeder Wange gelegene Gegend des Kopfes der Wirbeltiere u. des Menschen ● das Blut pochte, hämmerte in seinen ~n [der Form nach Pl. zu Schlaf ... mehr

zu|sam|menlau|fen  〈V. i. 175; ist〉 1 herbeiströmen, Gruppen bilden (Menschenmenge) 2 sich vereinigen (Flüsse, (Math.) Linien) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige