Wahrig Wissenschaftslexikon Autotoxin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Autotoxin

Au|to|to|xin  〈n. 11; Med.〉 im Körper selbst entstehender Giftstoff [<grch. autos ”selbst“ + Toxin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Klein|hirn  〈n. 11; Anat.〉 Hirnabschnitt der Wirbeltiere u. des Menschen, in dem die Bewegungen koordiniert werden: Cerebellum

Chlor  〈[klor] n. 11; unz.; chem. Zeichen: Cl〉 chem. Element, gelbgrünes, stechend riechendes Gas, das in der Natur nicht frei vorkommt [<grch. chloros ... mehr

neu|ro|gen  〈Adj.; Med.〉 von den Nerven ausgehend [<grch. neuron ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige