Wahrig Wissenschaftslexikon Autoxidation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Autoxidation

Aut|oxi|da|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 Oxidation eines Stoffes (Akzeptors) mithilfe eines anderen Stoffes (Autoxidators), der leicht mit Sauerstoff reagiert u. diesen Sauerstoff auf den ersten überträgt, der für sich allein mit Sauerstoff nicht reagieren würde; oV Autoxydation [<grch. autos ”selbst“ + Oxidation]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

tra|gen  〈V. 260; hat〉 I 〈V. t.〉 jmdn. od. etwas ~ 1 stützen, stützend halten 2 beim Gehen in der Hand, im Arm, auf der Schulter, dem Rücken halten ... mehr

Gold|ma|cher|kunst  〈f. 7u; unz.; MA〉 Versuche, aus unedlen Stoffen Gold herzustellen; →a. Alchimie ... mehr

kach|ek|tisch  auch:  ka|chek|tisch  〈[kaxk–] Adj.; Med.〉 auf Kachexie beruhend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige