Wahrig Wissenschaftslexikon Autoxidation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Autoxidation

Aut|oxi|da|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 Oxidation eines Stoffes (Akzeptors) mithilfe eines anderen Stoffes (Autoxidators), der leicht mit Sauerstoff reagiert u. diesen Sauerstoff auf den ersten überträgt, der für sich allein mit Sauerstoff nicht reagieren würde; oV Autoxydation [<grch. autos ”selbst“ + Oxidation]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ba|ga|tell|de|likt  〈n. 11; Rechtsw.〉 kleineres Vergehen mit geringer Schuld des Täters

Fre|gatt|vo|gel  〈m. 5u; Zool.〉 Meeresvogel, der mit 4 verwandten Arten die Küsten der Tropen bewohnt u. zu einer eigenen Familie von Ruderfüßern gehört, fängt Fliegende Fische: Fregata aquila

Che|mie|la|bo|rant  〈[çe:–] m. 16〉 chemisch–technischer Assistent, der in Forschungs– u. Entwicklungslaboratorien chemische bzw. chemisch–physikalische Analysen durchführt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige