Wahrig Wissenschaftslexikon Autoxidation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Autoxidation

Aut|oxi|da|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 Oxidation eines Stoffes (Akzeptors) mithilfe eines anderen Stoffes (Autoxidators), der leicht mit Sauerstoff reagiert u. diesen Sauerstoff auf den ersten überträgt, der für sich allein mit Sauerstoff nicht reagieren würde; oV Autoxydation [<grch. autos ”selbst“ + Oxidation]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

afo|kal  〈Adj.; Opt.〉 ohne Brennpunkt [<a…1 ... mehr

Mus|kel|fa|ser  〈f. 21; Anat.〉 mehrkernige Faser, die mit vielen anderen zusammen die Muskeln bildet

Pen|to|se  〈f. 19; Chem.〉 aus fünf Kohlenstoffatomen bestehender Zucker, Vertreter der Monosaccharide, Vorkommen in vielen Nukleinen [<grch. pente ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige