Wahrig Wissenschaftslexikon Azetaldehyd - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Azetaldehyd

Azet|al|de|hyd  〈m. 1; unz.; Chem.〉 stechend riechende, gesundheitsschädliche Flüssigkeit, Ausgangsstoff für zahlreiche Synthesen; oV 〈fachsprachl.〉 Acetaldehyd

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Po|ly|me|ter  〈n. 13〉 Vielzweckmessgerät der Meteorologie zur Bestimmung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Taupunkt u. Dampfdruck [<grch. polys ... mehr

Ka|lo|bio|tik  〈f. 20; unz.; im antiken Griechenland〉 Kunst, ein ausgeglichenes, harmonisches Leben zu führen, das der geistigen Natur des Menschen entspricht [<grch. kalos ... mehr

Pif|fe|ra|ro  〈m.; –s, –ra|ri; Mus.〉 italien., zur Weihnachtszeit in Rom Hirtenmusiken spielender Schalmeien– od. Dudelsackbläser [ital.; zu Piffero ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige