Wahrig Wissenschaftslexikon Azetatseide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Azetatseide

Aze|tat|sei|de  〈f. 19〉 aus Zellulose hergestellte Chemiefaser mit seidenartigem Griff u. Aussehen; oV 〈fachsprachl.〉 Acetatseide

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Jo|jo|ba  〈f. 10; Bot.〉 in Trockengebieten kultiviertes Buchsbaumgewächs, dessen Samen ein wachsartiges Öl enthalten, das u. a. in der Kosmetikindustrie verwendet wird: Simmondsia [mexikan.]

Chrom|säu|re  〈[krom–] f. 19; unz.; Chem.〉 1 nichtbeständige Säure des sechswertigen Chroms 2 〈häufig auch Bez. für〉 das Anhydrid dieser Säure ... mehr

Waid  〈m. 1; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung mittelmeerischer Kreuzblütler: Isatis 2 〈i. e. S.〉 zum Blaufärben benutzte einheim. Art, Färberwaid: Isatis Tinctoria ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige