Wahrig Wissenschaftslexikon Azetonurie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Azetonurie

Aze|ton|u|rie  auch:  Aze|to|nu|rie  〈f.; –, –n; Med.〉 Auftreten, Vorhandensein von Azeton im Harn; oV 〈fachsprachl.〉 Acetonurie; Sy Acetonämie (1)Sy Ketonurie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ani|lin  〈n. 11; unz.〉 Ausgangsstoff für viele Farb–, Kunststoffe u. Arzneimittel, chem. Phenylamin, Aminobenzol [zu Anil ... mehr

Kli|to|ris  〈f.; –, – od. –to|ri|des; Anat.〉 = Kitzler [<grch. kleitoris ... mehr

Kä|se|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 etwa 2–5 mm lange Fliege, deren rd. 10 mm lange Larven (Käsemaden) sich im Käse entwickeln: Piophila casei

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige