Wahrig Wissenschaftslexikon Bärenklau - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bärenklau

Bä|ren|klau  〈f.; –, –; Bot.〉 = Akanthus [nach den mit einer Bärenklaue vergleichbaren Blättern]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 Teil der physikalischen Chemie, der sich mit den Zusammenhängen u. Wechselwirkungen zw. chemischen u. elektrischen Erscheinungen befasst

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Ma|ra  〈f. 10〉 1 〈Zool.〉 hasenähnliche Meerschweinchenart, die in der argentinischen Pampa beheimatet ist 2 Name eines von Moses süßgemachten Brunnens ... mehr

♦ Ma|gni|tu|do  〈f.; –; unz.; Astron.〉 scheinbare Helligkeit (eines Gestirns) [lat., ”Größe, hoher Grad, Macht“]

♦ Die Buchstabenfolge ma|gn… kann in Fremdwörtern auch mag|n… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige