Wahrig Wissenschaftslexikon Bärenlauch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bärenlauch

Bä|ren|lauch  〈m.; –(e)s; unz.; Bot.〉 = Bärlauch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

me|di|en|spe|zi|fisch  〈Adj.〉 den spezifischen Anforderungen der Medien entsprechend, mediengerecht

kar|dio|lo|gisch  〈Adj.; Med.〉 zur Kardiologie gehörig, auf ihr beruhend, mit ihrer Hilfe

Er|in|ne|rungs|tech|nik  〈f. 20; unz.〉 Technik der erzählenden Dichtung, bei der eine Gestalt Erinnerungen erzählt, die die Haupthandlung bilden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige