Wahrig Wissenschaftslexikon Bakterium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bakterium

Bak|te|ri|um  〈n.; –s, –ri|en〉 einzelliger, kugel–, schrauben– od. stäbchenförmiger Organismus (Gärungs~, Fäulnis~), Krankheitserreger; oV Bakterie; Sy Spaltpilz (1) [<lat. bacterium <grch. bakterion ”Stäbchen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Steck|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 eine Perlmuschel, die mit der Spitze im Meeresboden steckt: Pinna squamosa

Pen|to|se  〈f. 19; Chem.〉 aus fünf Kohlenstoffatomen bestehender Zucker, Vertreter der Monosaccharide, Vorkommen in vielen Nukleinen [<grch. pente ... mehr

Py|ro|gal|lus|säu|re  〈f. 19; unz.〉 zum Haarfärben, früher auch als fotografischer Entwickler verwendetes Reduktionsmittel, das durch Erhitzen von Gallussäure entsteht, chemisches Trihydroxybenzol; Sy Pyrogallol ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige