Wahrig Wissenschaftslexikon Balalaika - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Balalaika

Ba|la|lai|ka  〈f. 10; Pl. a.: –ken; Mus.〉 russ. Zupfinstrument mit drei Saiten, dreieckigem Klangkörper u. langem Hals [russ., tatar. Ursprungs]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ver|jaz|zen  〈V. t.; hat〉 mit Elementen des Jazz verändern ● klassische Musik ~

Herz|blatt  〈n. 12u〉 1 〈Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Steinbrechgewächse auf feuchten Wiesen u. in Sümpfen: Parnassia 2 〈fig.; Kosewort〉 Liebling ... mehr

ver|stär|ken  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ 1 stärker machen (Befestigung, Mauer) 2 vermehren, vergrößern (Truppen, Zweifel) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige