Wahrig Wissenschaftslexikon Ballade - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ballade

Bal|la|de  〈f. 19〉 1 〈urspr.〉 Tanzlied 2 〈Lit.〉 episches, dramatisch bewegtes Gedicht 3 〈Mus.〉 ruhiges u. gefühlvolles, oft melancholisches Lied modernerer Stilrichtung (Jazz~, Pop~, Rock~) [<engl. ballad ”erzählendes Gedicht sagenhaften Inhalts“ <afrz. balade ”Tanzlied“ <prov. balada ”Tanz“; zu balar ”tanzen“; → Ball2 ]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rey|on  auch:  Re|yon  〈[rj] m. 6 od. n. 15; unz.〉 glänzende Chemiefaser aus regenerierter Zellulose od. Zelluloseester; ... mehr

Ten|sio|me|ter  〈n. 13〉 Gerät zur Bestimmung der Oberflächenspannung

Hanf  〈m. 1; unz.; Bot.〉 einjährige, krautige Pflanze aus der Familie der Hanfgewächse (Cannabinaceae), die 2–3 m hoch werden kann, liefert Fasern für Seilerwaren u. gröberes Geflecht: Canabis sativa ● ~ brechen, hecheln, raufen, rösten, schwingen, spinnen [<ahd. hanaf, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige