Wahrig Wissenschaftslexikon Bandoneon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bandoneon

Ban|do|ne|on  〈n. 15; Mus.〉 im Querschnitt quadrat. Handharmonika mit beiderseits verlaufenden Knopfreihen; oV Bandonion [nach dem Erfinder Heinrich Band, 1821–1860]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

splei|ßen  〈V. t.; hat; früher auch stark konjugiert: spliss, gesplissen〉 1 〈Tech.; Mar.〉 miteinander verflechten 2 〈veraltet〉 2.1 (zer)spalten (Holz) ... mehr

ver|sau|fen  〈V. 203〉 I 〈V. t.; hat; derb〉 sein Geld ~ durch Trinken vergeuden II 〈V. i.; umg.〉 1 ertrinken ... mehr

Mo|ris|ka  〈f.; –, –ris|ken; Mus.〉 = Moresca

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige