Wahrig Wissenschaftslexikon Barbe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Barbe

Bar|be  〈f. 19; Zool.〉 1 Karpfenfisch tropischer u. subtropischer Gewässer: Barbinae 2 〈i. e. S.〉 Flussbarbe, karpfenartiger Flussfisch: Barbus barbus [<ahd. barbo <lat. barba ”Bart“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Gal|le|ria  〈f. 10; Arch.〉 hallenähnlicher Glasbau, der mehrere Gebäudeteile od. Räume miteinander verbindet [ital., ”Tunnel, Passage, Galerie“]

Fit|ting  〈n. 15; meist Pl.; Tech.〉 Verbindungs–, Anschlussstück für Rohrleitungen, z. B. Gas–, Wasserleitung [engl., ”Ausrüstung, Montage“]

Hö|hen|angst  〈f. 7u; Pl. selten; Psych.〉 (auf Bergen, Türmen, Brücken usw. auftretende) Angst vor der Höhe

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige