Wahrig Wissenschaftslexikon Barbiturat - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Barbiturat

Bar|bi|tu|rat  〈n. 11; Pharm.〉 Medikament, das als Schlaf– u. Beruhigungsmittel verabreicht wird [nach der Barbitursäure, die von dem dt. Chemiker Adolf v. Baeyer, 1835–1917, zum ersten Mal dargestellt u. von ihm nach dem weibl. Vornamen Barbara benannt wurde]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Hoch|moor  〈n. 11; Geogr.〉 baumloses Moor aus Torfmoosen u. wenigen anderen Pflanzen, dessen mittlerer Teil sich im Laufe des Wachstums uhrglasförmig über seine Umgebung erhebt; Ggs Flachmoor ... mehr

Öko|lo|ge  〈m. 17〉 Wissenschaftler auf dem Gebiet der Ökologie

Mam|ma|lia  〈Pl.; Biol.〉 Säugetiere [zu lat. mamma ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige