Wahrig Wissenschaftslexikon Bartaffe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bartaffe

Bart|af|fe  〈m. 17; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung aus der Familie der Schmalnasen, meerkatzenartiger Affe: Makak

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lip|pen|spal|te  〈f. 19; Med.〉 ein– od. beidseitige, angeborene Spaltbildung der Oberlippe: Labium fissum

der|ma|to|lo|gisch  〈Adj.; Med.〉 zur Dermatologie gehörend, auf ihr beruhend

Fett|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 1 Mitglied einer Gattung insektenfressender Wasserschlauchgewächse mit klebrigen, einrollbaren Rosettenblättern auf Mooren u. quelligen Böden: Pinguicula 2 = Fetthenne ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige