Wahrig Wissenschaftslexikon Bartenwal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bartenwal

Bar|ten|wal  〈m. 1; Zool.〉 Wal, der anstelle der Zähne eine Fangeinrichtung aus Hornplatten, die Barten, besitzt, die zum Abfiltern von Kleinlebewesen dienen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Wissenschaftslexikon

Myo|glo|bin  〈n. 11; unz.; Med.〉 roter Muskelfarbstoff [<grch. mys, ... mehr

Throm|bo|zy|to|se  〈f. 19; Med.〉 Vermehrung der Thrombozyten

Kalk|was|ser  〈n. 13; unz.; Chem.〉 0,15 %ige Lösung von Kalziumhydroxid in Wasser

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige