Wahrig Wissenschaftslexikon Bartgeier - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bartgeier

Bart|gei|er  〈m. 3; Zool.〉 ein Raubvogel mit Federbart: Gypaëtus barbatus; Sy Lämmergeier

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Fo|to|me|ter  〈n. 13〉 Gerät zur Lichtstärkemessung über den Vergleich mit einer bekannten Lichtquelle; oV Photometer ... mehr

Baum|woll|strauch  〈m. 2u; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Malvengewächse: Gossypium, die gelblich blühenden Sträucher liefern walnussgroße Fruchtkapseln, die bei der Reife aufspringen u. deren Samenhaare als Baumwolle gepflückt werden

Kon|junk|ti|va  〈[–va] f.; –, –vae [–v:]; Anat.〉 Bindehaut des Auges [<lat. coniungere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige