Wahrig Wissenschaftslexikon Basis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Basis

Ba|sis  〈f.; –, Ba|sen〉 1 Grundlage, Ausgangspunkt 2 Unterlage 3 〈Mil.〉 Stützpunkt 4 〈Math.〉 4.1 Grundzahl (einer Potenz od. eines Logarithmus)  4.2 〈Geom.〉 Grundlinie, Grundfläche  5 〈Sprachw.〉 Grundwort, Wortwurzel 6 〈Arch.〉 Grundlage, Sockel, Unterbau; Ggs Überbau (I.1) 7 〈Pol.〉 breite Mitgliederschicht im Gegensatz zu den Führungsgremien u. Vorständen, z. B. in einer Partei, den Kirchen od. Verbänden 8 〈histor. Materialismus〉 die ökonomische Struktur einer Gesellschaftsordnung ● die ~ eines Gebäudes ● eine gemeinsame ~ finden ● an der ~ einer Partei unter den einfachen Mitgliedern einer Partei; unsere Freundschaft ruht auf einer festen ~; seine vielseitige Ausbildung ist eine sichere ~ für sein Vorwärtskommen [grch., ”Schritt, Gang, Grundlage“, dann ”der betretene Boden“; zu bainein ”gehen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

As|kus  〈m.; –, As|zi; Bot.〉 schlauchförmiger Sporenbehälter der Schlauchpilze [<grch. askos ... mehr

neu|ro|phy|sio|lo|gisch  〈Adj.; Med.〉 die Neurophysiologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend

Na|tur|wis|sen|schaft|ler  〈m. 3〉 auf dem Gebiet der Naturwissenschaft arbeitender Wissenschaftler

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige