Wahrig Wissenschaftslexikon Bass - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bass

Bass  〈m. 1u; Mus.〉 1 Kontrabass, Bassgeige, Bassgitarre 2 tiefste Tonlage bei Musikinstrumenten, z. B. Bassflöte, Bassklarinette 3 tiefste Lage der männl. Stimme 4 = Bassist 5 = Bassstimme 6 Gesamtheit der Bassstimmen im Chor u. im Orchester ● die Bässe mehr hervortreten lassen; ~ singen; den ~ streichen ● bezifferterBasso continuo mit Ziffern über den einzelnen Noten, nach denen der Spieler die Akkorde auf einem Tasteninstrument zu spielen hat; Sy Generalbassschrift; einen schönen, warmen ~ haben ● Duett für Alt und ~ [<ital. basso <mlat. bassus ”niedrig“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ger|i|a|trie  auch:  Ge|ri|at|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von den Krankheiten alternder Menschen; ... mehr

Sel|fie|stick  〈[slfi:–] m. 6〉 ausziehbarer Stab, der an einer Digitalkamera oder einem Smartphone befestigt wird, um Fotos machen zu können, auf denen auch der Fotografierende selbst zu sehen ist [<engl. self ... mehr

Choke  〈[tk] m. 6; Kfz〉 Luftklappe am Vergaser, die beim Start bei tiefen Temperaturen geschlossen wird, um ein zündfreudigeres Gemisch einzustellen [engl., ”Klappe, Ventil“; zu choke ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige