Wahrig Wissenschaftslexikon Bauerntheater - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bauerntheater

Bau|ern|the|a|ter  〈n. 13〉 1 die von den Bauern seit dem MA dargestellten dramat. Spiele religiösen od. weltlichen Inhalts (Passions–, Osterspiele, Schwänke) 2 Theater, in dem die bäuerl. Spiele von den Bauern selbst aufgeführt werden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bür|zel|drü|se  〈f. 19; Zool.〉 Fettdrüse der Vögel am Bürzel

Schwanz|lurch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung langgestreckter Amphibien mit gutentwickeltem Schwanz, stets mit vorderem u. fast immer mit hinterem Gliedmaßenpaar: Urodela, Caudata; Sy Molch ... mehr

Gold|bras|sen  〈m. 4; Zool.〉 zur Familie der Meerbrassen gehörender barschähnlicher Speisefisch des Mittelmeeres u. der europ. Westküste mit goldenem Stirnfleck u. grünlich grauem, goldgestreiftem Schuppenkleid: Chrysophrys aurata; oV Goldbrasse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige