Wahrig Wissenschaftslexikon Bauhütte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bauhütte

Bau|hüt|te  〈f. 19〉 1 〈im MA〉 Vereinigung der an einem Kirchenbau arbeitenden Steinmetzen mit bestimmten Regeln, Vorschriften, Bräuchen 2 〈heute〉 Aufenthaltsraum u. Werkzeugschuppen der Arbeiter an einem Bau

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gang  〈m. 1u〉 I 〈zählb.〉 1 das Gehen, Fortbewegung zu Fuß (Spazier~) 2 Weg, Ausgang, um etwas zu besorgen, zu erledigen (Bitt~, Boten~) ... mehr

bar|fen  〈V. i.; hat〉 fleischfressende Haustiere (bes. Hunde) mit rohem, unverarbeitetem Futter ernähren (Fleisch, Knochen, Innereien, Fisch, Obst und Gemüse), das in einer bestimmten Zusammensetzung gefüttert wird und der natürlichen Ernährung der Tiere entsprechen soll [zu engl. Barf, ... mehr

Ba|ri|um|sul|fat  〈n. 11; Chem.〉 farbloses ungiftiges Pulver, hauptsächlich bei der Erdölgewinnung zur Flotation von Gesteinsbrocken u. als weiße Malerfarbe (Permanentweiß) verwendet (natürl. Vorkommen in Baryt); Sy Barytweiß ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige