Wahrig Wissenschaftslexikon Baumläufer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Baumläufer

Baum|läu|fer  〈m. 3; Zool.〉 kleiner Singvogel mit dünnem, gekrümmtem Schnabel, klettert an Bäumen: Certhiidae; Sy Baumsteiger

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

kor|re|fe|rie|ren  〈a. [–––′––] V. i.; hat〉 ein Korreferat halten; oV 〈österr.〉 koreferieren ... mehr

Ri|bo|som  〈n. 11; Biochem.〉 aus Ribonukleinsäure u. Eiweiß bestehendes Zellkörnchen, das der Eiweißsynthese dient [<Ribonukleinsäure ... mehr

Ka|ta|lep|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 krankhafter Zustand, in dem sich die Körpermuskeln nicht mehr aktiv bewegen lassen u. den passiven Bewegungen mehr od. weniger Widerstand entgegensetzen, dann aber die gewonnene Stellung beibehalten [<grch. katalepsis; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige